»

Masthead header
 bio picture
  • Hinter den Kulissen von tiere life

    Liebe Blog-Besucher,
    wenn Sie wissen wollen, was hinter den Kulissen des Magazins "tiere life" so alles passiert, dann lesen Sie rein in unseren Blog und durchstöbern unsere kleinen Geschichten. Hier verraten wir Ihnen, wie unsere Arbeit ausserhalb des Büros so aussieht, welche Aufgaben jede einzelne von uns hat, was jede von uns ausmacht und mit welchen Problemen auch wir Tag täglich zu kämpfen haben.
    Diejenigen von Ihnen, bei denen wir zu Hause waren, um Ihre Tiere zu fotografieren, oder die wir auf einer Ausstellung getroffen haben, werden sich sicher an die ein oder andere Situation erinnern, wenn sie das lesen und sich zum Teil sogar wieder finden.

    Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

    Herzlichst
    Ihr Team von tiere life

Die Perspektive gewechselt

Nachdem das mit dem Fotografieren schon ganz gut funktioniert und unsere Chefredakteurin immer gerne etwas neues ausprobiert, hat sie nun kurzerhand die Perspektive gewechselt. Ja jetzt will sie nicht mehr hinter sondern vor der Kamera stehen. …. Noch etwas nervös Frau Doktor, aber gar nicht so schlecht!!! …. Aber kein Wunder bei dem Hund!!!

Zum Video ansehen hier klicken:

Zähneputzen beim Hund

Baden eines Hundes

Überprüfung der Hautelastizität

 

 

zum Artikelanfang|zur Übersicht|bei Twitter posten|Kontakt Redaktion| weiterleiten

Mal sehen, ob die Semmel Brösel mag …

Zweimal konnten wir schweren Herzens widerstehen, aber beim dritten Shooting mit den Birmas vom Saphirsee war es dann soweit …. Wir bekommen Zuwachs!!!

Der süsse kleine Beethoven hat es und angetan!!! … Ein Wonneproppen mit Schmusegarantie! …

… Einziges Problem an der Sache … wir haben schon einen Redaktionstiger … unsere kleine “Semmel”!!!! … eine süsse, kleine Zicke, die uns mehr beisst als beschmust … Da hoffen wir jetzt, dass Beethoven schnell wächst und unserer Semmel zeigt wo der Hammer hängt!

… Aber Beethoven und Frau Semmel? … Das klingt schon schlecht!

… Also wird der kleine Superschmuser “Herr Brösel” heißen …. denn Frau Semmel und Herr Brösel ergibt zusammen Semmel-Brösel …. das muss ja klappen!!!!

 

Liebe Sylvia, ganz lieben Dank für die schönen Tage mit Deinen sooooo hübschen Katzen und den Babys … Wir freuen uns sehr auf Beethoven und hoffen er wird so schön und propper wie sein Vater Icebreaker! (PS: Das Video ist auch endlich fertig … noch verbesserungswürdig, aber fertig!)

 

Das ist sie, unsere Frau Semmel ... die kleine Zickenfrieda ...

 

... und der kleine links ist Beethoven .... äh ... Herr Brösel ... der Frau Semmel hoffentlich zeigt, wie schmusen geht!!!


zum Artikelanfang|zur Übersicht|bei Twitter posten|Kontakt Redaktion| weiterleiten

So klein und schon ein Schäferhund …

Für das Rasseporträt Hund haben wir uns für die Septemberausgabe den Schipperken ausgesucht … selten, klein, aber oho! … Ja der kleine schwarze Schipperke ist tatsächlich der kleinste Schäferhund der Welt!

So klein wie er ist, so quirrlig ist er auch … da waren wir freudig überrascht, als da plötzlich noch ein zweiter kleiner “Schäferhund” ums Eck kam … Ein Fotoshooting mit zwei Schipperken mitten in Bayern …

Vielen Dank Frau Poggenberg … auch für die vielen interessanten Infos. …. Magazin schicken wir nach Erscheinen zu.

Nein, kein Witz! ... Das ist ein echter Schäferhund!!!


zum Artikelanfang|zur Übersicht|bei Twitter posten|Kontakt Redaktion| weiterleiten

Wir fuhren zum Hundefotoshooting und trafen zwei Schmusebären und einen Papagei

Nachdem unser Fotostand auf der CACIB in Nürnberg “eigentlich” zu klein für grosse Hunde war und wir deshalb den schönen weissen Akita Inu nur halb aufs Bild gebracht haben, haben wir kurzerhand die Besitzerin kontaktiert und das Shooting wiederholt.

Der Akita Inu: Ein grosser Hund mit grossem Charakter …. eigenwillig und schwierig …

Tja, Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel …. und Frau Schätz-Wagner hat sie … die Akitu Inu Ausnahme!!! Akimi und Timoko, zwei Schmusebären mit Kuschelohren!!!!  … Und wir durften kuscheln … und wollten gar nicht mehr aufhören!!! … Da wurde sogar der Papagei neidisch und drängte sich mal kurz dazwischen ins Bild.

Liebe Frau Schätz-Wagner, Danke für das schöne Shooting … und wir hoffen natürlich sehr auf Akita-Nachwuchs!!!!

bei so vielen Küssen schaut doch hoffentlich der Storch bald vorbei ....

STORCH!!!! ..... Nicht Papagei!!!!


zum Artikelanfang|zur Übersicht|bei Twitter posten|Kontakt Redaktion| weiterleiten

Grosse Hundeliebe

Da arbeitet unserer Chefredakteurin Isa mal wieder fremd für eine Zeitung und verliebt sich dabei tatsächlich in Emma … … eine süsse Hundedame! …. Da sind wir aber wirklich froh, dass die Besitzer ihre Tiere immer unbedingt behalten wollen, denn sonst müssten wir uns in “Zoo life” umbenennen!

Aber wenigstens durfte Isa ein paar schöne Fotos von Emma mit nach Hause nehmen. Und wir müssen gestehen, der Hund ist wirklich allerliebst!

Danke liebe Walburga für das Fotoshooting mit Deiner süssen Emma!

Wie der Hund liegt, bettet sich auch die Fotografin ... na wenn's bequem ist ...

 

... der Hund ist so süss, da fällt sogar die Fotografin auf die Knie!

Topmodel Emma!


zum Artikelanfang|zur Übersicht|bei Twitter posten|Kontakt Redaktion| weiterleiten
m e n ü
B l o g a r t i k e l