»

Masthead header
 bio picture
  • Hinter den Kulissen von tiere life

    Liebe Blog-Besucher,
    wenn Sie wissen wollen, was hinter den Kulissen des Magazins "tiere life" so alles passiert, dann lesen Sie rein in unseren Blog und durchstöbern unsere kleinen Geschichten. Hier verraten wir Ihnen, wie unsere Arbeit ausserhalb des Büros so aussieht, welche Aufgaben jede einzelne von uns hat, was jede von uns ausmacht und mit welchen Problemen auch wir Tag täglich zu kämpfen haben.
    Diejenigen von Ihnen, bei denen wir zu Hause waren, um Ihre Tiere zu fotografieren, oder die wir auf einer Ausstellung getroffen haben, werden sich sicher an die ein oder andere Situation erinnern, wenn sie das lesen und sich zum Teil sogar wieder finden.

    Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

    Herzlichst
    Ihr Team von tiere life

Übung macht den Meister …

Nachdem unsere Isa so schön fotografiert hat, durfte sie gleich weiter üben … Losgeschickt zu Aussenaufnahmen hat sie ihr Soll erfüllt und sich danach, wie sich das gehört, dem kritischen Blick von Franziska gestellt … Immerhin: “Ganz passabel!”

Na ja, hätte schlimmer sein können!

Das Ergebnis:

... und zur Belohnung gab's ein Leckerli! ..... für die Fotografin auch...:)


zum Artikelanfang|zur Übersicht|bei Twitter posten|Kontakt Redaktion| weiterleiten

Wenn die eine keine Zeit hat, freut sich die andere ….

Anfangs war’s ja nur der Wettstreit beim Fliegerspiel und Mahjong! Und da die eine im Mahjong und die andere beim Fliegen besser ist … Unentschieden!
Doch wenn’s ums Fotografieren geht … klare Rangliste! … 1. Franziska … lange nichts …   2. Isa!!!
Aber da unsere Franzi so oft auf Achse ist, hat auch die “Zweitbesetzung” immer wieder Grund zum Jubeln!
So auch beim Shooting mit “Bacci” und “Gipsy” … Isa jubelt, … aber schreiben kann sie trotzdem besser!
Da hoffen wir mal stark, dass Lulu keine Ambition für die Fotografie entwickelt!

Gar nicht soooo schlecht ... :)


zum Artikelanfang|zur Übersicht|bei Twitter posten|Kontakt Redaktion| weiterleiten

Der Froschkönig …

Wenn unser Kindemodel Julia Pumukel hört, ist meistens Donnerwetter angesagt … Aber wenn es doch so schwierig ist, dem Kind zu erklären, dass es eben nur ein Kind und kein Kobold ist, warum ist es dann so schwer, dem gleichen Kind klar zu machen, dass ein Prinz rauskommt, wenn es einen Frosch küsst????

Frösche fangen, anschauen und wieder in den Teich setzen JA … küssen NEIN! ….

“Nicht wirklich küssen, nur so tun als ob” ……… “NEIN”

“Na komm schon Julia, Du sollst ja nur so tun!” …… “NEIN”

“Schade! Hättest so ne richtig gute Schokolade bekommen!” ….. “OK, ich habs mir anders überlegt”

……. Leider kein Froschkönig …. bleibt die Frage, was wir dem Kind als nächstes anbieten????

... na dann schau ma mal, denn sehn ma scho, ob da ein Prinz rauskommt ...

... was guckt ihr denn so? ... Noch nie nen Frosch gesehen oder was?

zum Artikelanfang|zur Übersicht|bei Twitter posten|Kontakt Redaktion| weiterleiten

Wenn Kind nicht tut was Hund will …

Plötzlich beim Frühstück ein Aufschrei von Franziska …. “Schnell … die Sonne kommt raus, das Licht ist gut …. nix wie raus und Outdooraufnahmen machen!!!”
Zwar hatten wir Besuch, aber so schnell konnten wir alle gar nicht schauen, schon standen wir im Grünen …

... erst mal den Hund beschmusen ...

 

... dann dem Hund Anweisungen geben ...

 

... so, jetzt loslaufen und immer schön in die Kamera lächeln ...

... da hat wohl jemand vergessen, auch dem Kind zu erklären was zu tun ist!!!


zum Artikelanfang|zur Übersicht|bei Twitter posten|Kontakt Redaktion| weiterleiten

Zu Besuch bei den Heiligen Birmas vom Saphirsee

Bei der Royal Cat Ausstellung in Landshut haben wir unter anderem Frau Amann und ihre hübschen heiligen Birma Katzen kennengelernt. Natürlich konnte keiner von uns den wunderschönen blauen Birmaaugen widerstehen und da sich bei Frau Amanns Birmas Nachwuchs ansagte, sind wir kurz nach der Geburt losgefahren und haben die Heiligen Birmas vom Saphirsee zu Hause besucht.
Ausgestattet mit kleinen Eimerchen, Hängematte, Teddybär und was man sonst noch so als Fotorequisite benötigt, sind wir den kleinen nur wenigen Wochen alten Babys zu Leibe gerückt und hätten sie am liebsten alle mitgenommen. Isa schwärmt heute noch von Kasimir und kann es kaum erwarten ihn in Kürze zum nächsten Fotoshooting wieder zu sehen.
Ganz lieben Dank nach einmal an Frau Amann und ihre wunderschönen Heiligen Birmas!

Übrigens: Züchter aufgepasst …. Frau Amann ist hauptberuflich Schreinerin und hat sich auf die Herstellung von Wurfkisten spezialisiert. Sie arbeitet dabei mit verschiedenen Holzarten und fertigt die Wurfkisten entsprechend individuell nach Wunsch.

Bei Interesse bitte auf    www.birmas-vom-saphirsee.de    unter “Kontakt” melden!

Ja, wer ein Star werden will, muss früh mit dem Posieren anfangen ...

... schnell zurück zur Mama ...

... oh je ... jetzt muss der süsse Kasimir auch noch in die Hängematte ...

... ja bei Isa in der Hand ist es kuscheliger ...


zum Artikelanfang|zur Übersicht|bei Twitter posten|Kontakt Redaktion| weiterleiten
m e n ü
B l o g a r t i k e l