»

Masthead header
 bio picture
  • Hinter den Kulissen von tiere life

    Liebe Blog-Besucher,
    wenn Sie wissen wollen, was hinter den Kulissen des Magazins "tiere life" so alles passiert, dann lesen Sie rein in unseren Blog und durchstöbern unsere kleinen Geschichten. Hier verraten wir Ihnen, wie unsere Arbeit ausserhalb des Büros so aussieht, welche Aufgaben jede einzelne von uns hat, was jede von uns ausmacht und mit welchen Problemen auch wir Tag täglich zu kämpfen haben.
    Diejenigen von Ihnen, bei denen wir zu Hause waren, um Ihre Tiere zu fotografieren, oder die wir auf einer Ausstellung getroffen haben, werden sich sicher an die ein oder andere Situation erinnern, wenn sie das lesen und sich zum Teil sogar wieder finden.

    Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

    Herzlichst
    Ihr Team von tiere life

Unser erster Experten-Roundtable …

Unsere Chefredakteurin und Ideendee Isa hatte mal wieder eine geniale Idee … Einen Experten-Roundtable unter Moderation von Nina Ruge!!! …. Also kurze Hand Nina gefragt … und schon ging es los!!!

Die Premiere fand am 26.09.2012 an der Chirurgischen Tierklinik der LMU München statt und sollte etwas ganz besonderes werden … und das wurde es auch!!! ….

An Experten waren dabei: Frau Prof. Dr. Ellen Kienzle, Frau Dr. Petra Kölle, Frau Prof. Dr. Andrea Meyer-Lindenberg und Frau Karin Herrmann von der Herrmann’s Biofutter Manufaktur.

Unter Moderation von Nina Ruge diskutierten unsere Experten über die Zusammensetzung von Futtermitteln für Hunde und Katzen und die Vorteile und die eventuellen Kritikpunkte an Biofuttermitteln …. unsere Experten waren begeistert …. und wir auch!

Vielen Dank liebe Nina Ruge und vielen Dank unseren Experten!!!

Experten-Roundtable: (vlnr) Prof. Dr. Ellen Kienzle, Dr. Petra Kölle, Nina Ruge, Karin Herrmann, Prof. Dr. Andrea Meyer-Lindenberg
© Agency-Animal-Picture

 

zum Artikelanfang|zur Übersicht|bei Twitter posten|Kontakt Redaktion| weiterleiten

Mopsparty zum Wiesn Warmup …

Jedes Jahr zum Oktoberfest-Auftakt veranstaltet Uschi Ackermann mit ihrem Mops Sir Henry eine Mopsparty für einen guten Zweck. … Wir haben Uschi’s Einladung gerne angenommen und uns auf den Weg nach München gemacht …

Wahnsinn, was es für Möpse alles an Klamotten gibt …. jeder Mops in bayerischer Tracht und einer schöner wie der andere!!! ….

Und wer jetzt denkt, das sei Tierquälerei oder ein blöder PR-Gag, der irrt. Zum einen werden den Hunden die Klamotten nur für die kurze Zeit der Party angezogen, zum anderen wird dadurch Geld für einen guten zweck gesammelt, das armen Hunden zugute kommt … und wenn wir uns ehrlich sind, stören sich die meisten Hunde überhaupt nicht an irgendeiner Klamotte, sondern sind sogar froh, wenn sie es z. B. im Winter ein bisschen warm haben, gerade wenn sie klein sind und einen nackten Bauch haben …

Alle Mopsbesitzer feierten zusammen mit ihren Hunden und zusammen kamen 7.400 Euro, die an die Stiftung “Ein Herz für kranke Hunde” in Form eines Schecks übergeben werden konnten.

Tolles Engagement liebe Uschi Ackermann und Danke liebe Mopsbesitzer für die rege Teilnahme!

 

Das Video zur Mopsparty:

http://www.youtube.com/watch?v=BwzmrHGpwwA

 

Gerd Käfer und seine Uschi mit ihrem berühmten Mops “Sir Henry”
© Franziska Krug

 

Möpse in Tracht … Herrlich!!!
© Franziska Krug

 

Zünftig!!! …. Herrchen mit Wadelstümpfen, Mopsdame im Dirndl …. Wow!!! © Franziska Krug

 

Möpse mit ihren Besitzern …. :):)   © Franziska Krug

Frau Prof. Dr. Katrin Hartmann nahm den Scheck über 7400 Euro für Ihre Stiftung “Ein Herz für kranke Kinder” entgegen    © Franziska Krug

 

zum Artikelanfang|zur Übersicht|bei Twitter posten|Kontakt Redaktion| weiterleiten

10 Jahre Sonnenhof

Der Sonnenhof in Rottenbuch bei Murnau in Bayern ist ein Tierheim für arme Hunde, die meist aus dem Ausland gerettet , dort aufgeppelt und dann vermittelt werden. … Da wir mit den Gründerinnen Frau Renate Thyssen-Henne und ihrer Tochter Dr. Gabriele Inaara Begum Aga Khan im Rahmen eines Teneriffa-Tierschutzprojektes zusammengearbeitet hatten, wurden wir auch zur Pressekonferenz des 10.-jährigen Jubiläums eingeladen. … Ein tolles Engagement, das die beiden Frauen an den Tag legen und das wir gerne unterstützt haben. …

Mit dabei auf der Jubiläumsfeier auch Prof. Dr. Ulrike Matis, Nina Ruge, Manou Lubowski, Thomas Stein, Lesslie Mandoki, Patrick Lindner, Caroline Reiber, Ralph Herforth, Alexander Mazza und US-Klassikstar Thomas Hampson … natürlich haben wir sie alle interviewt!

Danke an alle Unterstützer des tollen Projektes und an alle tierlieben Menschen, die den Hunden vom Sonnehof ein neues Zuhause gegeben haben.

 

Unsere Isa mit Ihrer Mentorin Frau Prof. Dr. Ulrike Matis … wer von dieser Frau lernt, muss ja ne gute Tierärztin werden …. :):)     © Franziska Krug

 

Da wurde unsere Isa mal richtig sentimental … früher schrieb sie für Alexander Mazza die Anmoderationen bei Pro Sieben, heute interviewt sie ihn für “tiere life” …. Toll!!!!!     © Franziska Krug

 

… und Manou Lubowski, ein ganz netter, den wir schon vom Tirol Cross Mountain kannten … und wir freuen uns immer wieder ihn zu
sehen!  © Franziska Krug

 

 

Natürlich mussten auch die beiden Power-Frauen zum Interview … als erstes Ihre Hoheit Dr. Gabriele Inaara Begum Aga Khan ….     © Franziska Krug

 

… und dann Frau Renate Thyssen-Henne, die Organisatorin und Initioatorin des Sonnenhof-Projektes …
© Franziska Krug

 

Lulu schmuste in der Zwischenzeit mit “Rey”, unserem Teneriffa-Sorgenkind …. wir haben ihn aus Teneriffe mitgebracht, weil er kaum noch Haar und nur noch offene Haut hatte … ein Froschkönig, wenn man sich den wunderschönen Hund heute ansieht!!!!    © Franziska Krug

 

… und am Ende konnte auch noch ein Hund vermittelt werden … Super!!!     © Franziska Krug

 

 

zum Artikelanfang|zur Übersicht|bei Twitter posten|Kontakt Redaktion| weiterleiten

Gassi gehen mit Mariella Ahrens

Unsere Franziska konnte mal wieder in Erfahrung bringen, dass Schauspielerin Mariella Ahrens neuerdings einen kleinen Golden Retriever hat.

Logisch, dass wir gleich nach Berlin gefahren sind und uns das Goldibaby angesehen haben.

Machen wir doch erst einen Spaziergang und das Interview und auf dem Rückweg die Fotos …:)… Nein, das würde unsere Franzi niemals zulassen!!! … Fotos gehen schließlich vor!!!

Und was soll ich sagen? Auch Franzis Ego hat mit unter etwas Gutes ….. kaum mit dem Gassi gehen begonnen und drei Fotos geschossen, sprang der weisse Hund ins Wasser …. und kam pitschnass wieder raus …. und lief durch dunkelbraunen Sand …… SUPER!!!

Danke Mariella … so ein süßer Hund … und so ein guter Schwimmer …:)

Mariella Ahrens und ihr Hund     © Agency-Animal-Picture

 

schwimmen ist ja ok … aber muss der Sand unbedingt dunkelbraun sein?    © Agency-Animal-Picture

zum Artikelanfang|zur Übersicht|bei Twitter posten|Kontakt Redaktion| weiterleiten

Ein neuer Titel – eine tolle Rasse

Was ist denn das für ein Hund haben Isa und Franziska sich gedacht, als sie den tollen Toller zum ersten mal gesehen haben … Ein Nova Scotia Duck Tolling Retriever!!!! …

So ein schöner Hunde …. der muss auf unseren Titel!!!

Und da ist er … der Toller!

Danke Familie Gollnow!

 

Natürlich bin ich ein schöner Hund …. ich bin ein Toller!!!     © Agency-Animal-Picture

Nein, kein Clown … ein Toller!!!    © Agency-Animal-Picture

 

Klar, dass es sich die Chefredakteurin nicht entgehen lässt, sich mit einem Toller ins Editorial zu setzen ….:)    © Agency-Animal-Picture

Und da bin ich … der neue Titelstar!!!! …. aber was ist das zottelige Ding da neben mir? … Eine Katze? …. Oh je!!!!

 

zum Artikelanfang|zur Übersicht|bei Twitter posten|Kontakt Redaktion| weiterleiten
m e n ü
B l o g a r t i k e l