»

Masthead header

Wenn ein Doggenbaby sich ne Fotografin sucht …

… wenn wir schon mal in Berlin sind und das Leben ohne Arbeit zu langweilig wäre, sind wir diesmal Richtung Osten aufgebrochen und haben die Deutschen Doggen vom Traumsee besucht! …. Sechs wunderschöne Welpen, mit ganz seltenen Zeichnungen und großen …. nein riesigen … Eltern in schwarz und schwarz-weiss gefleckt.
Und da man ja bekanntlich aus Erfahrung schlau wird, haben wir diesmal auch gar nicht erst versucht sechs Welpen gleichzeitig zu fotografieren ….:)…. Nein! … Einer nach dem anderen!!! …. Doch dann kam Nummer drei!!!! … Ein kleines  schwarz-weiss geflecktes Mädchen …. und es hat sich beim Anblick von Franziska wohl gedacht …. “Yuhuuuu!!!! Da ist ja meine neue Mami!!!” … Schwupps! … Da lag’s in Franziskas Armen und wollte nicht mehr weg! …. Wie schön für Isa, dass sie nicht die einzige ist, die unsere Radaktion am liebsten in einen Zoo verwandeln würde …. Bevor es jedoch zur Doggenadoption gekommen ist, haben wir Franziska noch schnell die leibliche Mutter vorgestellt … Was für ein Glück, dass diese auf die Hinterbeine gestellt, dann doch zwei Köpfe größer als unsere Franzi war, …. da hat sie die Kleine dann doch lieber wieder zurück in ihr Körbchen gelegt ….:):)

Danke Familie Wolff, das sind wirklich außergewöhnlich schöne Doggen. Und wenn sich jemand wirklich mit Deutschen Doggen auskennt, dann Herr Wolff ….
Also liebe Doggenfreunde, unter
www.deutsche-doggen-vom-traumsee.de
gibt’s wunderschöne, prächtige und wirklich große  Deutsche Doggen vom absoluten Doggenspezialisten!!!

... zunächst war alles gut ....

 

... Oh je! Da ist es passiert .... Franziska im "Doggen-Mutterglück" ...

 

... Ja liebe Franzi .... Kinder wachsen nunmal .... :)

 

... Dafür wollte Isa jetzt den Bruder adoptieren ..... Aber Gott sei Dank haben die Wolffs ihn selbst behalten!!!! .... :)

 

zum Artikelanfang|zur Übersicht|bei Twitter posten|Kontakt Redaktion| weiterleiten
m e n ü
B l o g a r t i k e l