Neues aus der Haustierwelt »

Masthead header

Fliegen mit Haustier

Reisen mit Haustier © www.skyscanner.de

Das Haustier mit in den urlaub zu nehmen ist der neuste Trend und für viele Tierbesitzer ist es mittlerweile undenkbar ohne ihren geliebten Vierbeiner zu in den Urlaub zu fliegen. Aber was sagen die Airlines dazu? Es gibt EU-Richtlinien und es gibt tierfreundliche und weniger tierfreundliche Airlines. Wer Tiere transportiert und wer nicht und welche Bestimmungen die tierfreundlichen Airlines haben, das  hat die Online-Plattform www.skyscanner.de unter Lupe genommen.

 

Hier das Ergebnis:

Air Berlin                                                                                                                 ab 30 € *
  • Tiere müssen innerhalb eines geschlossenen, auslauf- und ausbruchsicheren Behälters untergebracht sein
  • Sie müssen über angemessenen Raum verfügen, um stehen zu können, sowie die Möglichkeit haben zu liegen
  • Um die Transportbox muss sich der Fluggast kümmern
  • Ausnahme JustFly-Tarif: In diesem Tarif ist die Mitnahme von Haustieren verboten
  • Frühzeitige Anmeldung erforderlich
  • Buchung während der Online-Buchung oder nachträglich bis 48 Stunden vor Abflug online unter Zusatzleistungen
  • Der Platz ist begrenzt ist, also informieren sie sich bitte vor Ihrer Buchung im Service-Center, ob auf Ihrem gewünschten Flug noch Kapazitäten verfügbar sind
  • Blinde Fluggäste können Blindenhunde kostenfrei mit in den Fluggastraum nehmen
  • Besondere Vorschriften für Nagetiere. Reptilien sind generell vom Transport ausgeschlossen.

Haustiere bis 6 kg

  • Hunde und Katzen können in der Flugzeugkabine transportiert werden,  in einem geeigneten Behältnis (max. Maße L 55 x B 40 x H  20 cm, ausreichende Luftzufuhr) das mit Inhalt max. 6 kg wiegt
  • Das Tier darf den Behälter nicht verlassen, oder aus ihm herauschauen. Der Behälter darf zu keiner Zeit auf den Sitzplatz gestellt werden
  • Keine  Mitnahme von Haustieren in der Business Class
  • Kostenpflichtige Sitzplatzreservierung bei Reisen mit einem Tier aus Sicherheitsgründen nur für einen Fensterplatz
Haustiere über 6 kg
  • Haustiere, die inkl. Behälter über 6 kg wiegen, werden im Laderaum befördert
  • Unterbringung in einem geeigneten Behhältnis
  • Allen Boxen müssen einen Wasser- und Futterbehälter vorweisen, der von außen befüllt werden kann. Der Behälter darf während des Fluges nicht befüllt sein
Gebühren für die Beförderung von Tieren
  • Gebühr pro Strecke, bei Anmeldung bis 48 Stunden vor Abflug
  • Kurz- und Mittelstrecken:
    - Tiere in der Kabine (bis 6 kg inkl. Behältnis): 30 EUR
    - Tiere im Laderaum (über 6 kg inkl. Behältnis): 75 EUR
  • Alle Langstrecken:
    - Tiere in der Kabine (bis 6 kg inkl. Behältnis): 100 EUR
    - Tiere im Laderaum (über 6 kg inkl. Behältnis): 150 EUR
  • Anmeldung immer erforderlich
Rechtliche Bedingungen
  • Für die Einhaltung aller Auflagen und Beschränkungen ist der Fluggast verantwortlich
  • Der Fluggast haftet für alle Schäden und Folgeschäden, die durch das Tier oder seinen Transport verursacht werden
  • Der Transport von Tieren unterliegt den Bestimmungen der IATA Live Animals Regulations
Air France                                                                                                    Preise variieren *
  • Die Beförderung von Tieren hängt vom Abflug- und Reiseziel ab
  • Tiere müssen bei der Buchung angemeldet werden
  • Bei bestimmten Flugzeugtypen oder Reisezielen ist der Transport gänzlich verboten
  • Tiere müssen einen gültigen Impfpass vorweisen
  • Für Hunde und Katzen, die innerhalb der EU reisen gilt Chip-Pflicht
  • Für Irland, Schweden, Großbritannien und Malta gelten andere Regelungen

Beförderung im Frachtraum

  • Hunde und Katzen über 6 kg und bis zu 75 kg werden im Frachtraum transportiert
  • Maximal 3 Tiere pro Passagier
  • Die Tiere müssen einen gültigen Impfpass haben und mindestens 15 Wochen alt sein
  • Der Fluggast ist für die Transportbox verantwortlich
  • Zugelassen sind nur stabile Kunststoff- oder Glasfaserboxen, die mit Bolzen verschlossen werden können und den Richtlinien der IATA (International Air Transport Association) entsprechen
Beförderung von Tieren als Frachtgut
  • Wenn Tier und Behälter 75 kg überschreiten, muss dies als Frachtgut angegeben werden
Austrian Airlinesab                                                                                                        35 € *
  • Tierschutzbedingungen, Einreisebestimmungen und die notwendigen Dokumente müssen beachtet und mitgeführt werden
  • Nur gesunde Tiere, die mindestens 12 Wochen alt sind und inkl. Behältnis max. 8 kg wiegen werden befördert.  Das Behältnis muss sicher und geeignet sein, darf max. 55x40x23 cm groß sein und wird beim Flug unter dem Sitz verstaut
  • Tiere müssen frühzeitig angemeldet werden
  • Tiere, die nicht in der Kabine transportiert werden können, werden unter zutreffenden Transportbedingungen im Frachtraum transportiert
  • Das Behältnis muss eine geeignete Größe aufweisen, ein Wasser- und Futterbehältnis beinhalten, auslaufsicher, wasserdicht und mit Luftlöchern ausgestattet sein
  • Blindenhunde dürfen kostenfrei in der Kabine mitgeführt werden
  • Kosten innerhalb Österreichs: zwischen 35 und 150 Euro
  • Kosten innerhalb Europas und Drittländer: zwischen 50 und 200 Euro
  • Kosten für interkontinentale Flüge: zwischen 70 und 300 Euro
British Airways                                                                                             Preise variieren *
  • Der Transport von Hunden und Katzen wird  zwischen bestimmen Ländern und britischen Flughäfen ermöglicht
  • Wenn der Tiertransport erlaubt ist, müssen die Tiere gechipt sein und einen Pass besitzen
  • Begleithunde, die speziell ausgebildet und registriert sind, werden bei allen Inlandsflügen innerhalb Großbritanniens und bei den meisten internationalen Flügen von Großbritannien aus kostenlos in der Kabine transportiert
  • Bei der Buchung und mindestens 7 Tage vor Abflug müssen Begleithunde angemeldet werden, da nur eine begrenzte Anzahl in der Kabine befördert werden kann
Condor                                                                                                                    ab 50 € *
  • Pro Passagier wird ein Tier akzeptiert
  • Tiere müssen bei Beförderung innerhalb der EU älter als 4 Monate sein
  • Kranke oder gebärende Tiere sind vom Transport ausgeschlossen
  • Behältnisse müssen den Anforderungen der IATA Live Animals Regulations entsprechen
  • Das Tier muss aufrecht stehen sowie liegen können
  • Wasser- und Futterbehälter müssen vorhanden sein
  • Der Käfig sollte stabil, wasserfest und sauber sein
  • Entspricht der Behälter nicht den Vorschriften, kann der Transport abgelehnt werden
  • Katzen und Hunde bis 6 kg (inkl. Behälter) können in der Kabine transportiert werden
  • Die Maße dürfen Handgepäckmaße nicht überschreiten
  • Das Tier darf nicht aus dem Behältnis rausschauen und muss im Fußraum untergebracht sein
  • Beförderung kann online gebucht werden
  • Kampfhunde sind vom Transport ausgeschlossen
  • Begleithunde mit gültiger Anmeldung und nachweislicher Ausbildung können umsonst transportiert werden; ein Tierpass ist Pflicht
Beförderung in der Kabine
  • Kapazität für Tierbeförderung ist begrenzt
  • Vögel und Hasen werden nicht in der Kabine befördert
  • Nagetiere (Hamster, Meerschweinchen, Mäuse) werden nicht transportiert
  • Buchung für Transport in der Kabine bis maximal 8 Stunden vor Abflug
Beförderung im Frachtraum
  • Transportboxen für den Frachtraum müssen luftdurchlässig, wasserdicht und ausbruchsicher sein
  • Gewicht und Rasse des Tieres muss im Vorfeld bekannt gegeben werden (bis zu 48 Std. vor Abflug)
Beförderung im Ausland
  • Alle Papiere, Zeugnisse, Impfungen und sonstige Bestimmung müssen vom Fluggast organisiert werden
  • Ein Tierpass im Ausland ist Pflicht
  • Tiere müssen angemeldet sein und dürfen nur in Begleitung eines Fluggastes reisen
  • Für folgende Länder gelten Sonderbestimmungen: Dubai, Male, Sharjah, Nairobi, Mombasa, Kapstadt, Großbritannien, Irland, Schweden, Malta
Gebühren für die Beförderung von Tieren
  • Kurz- und Mittelstrecken:
    - PETC Tiere in der Kabine (Transportboxmaße: 55x40x20cm; bis 6 kg inkl. Behältnis): Oneway/ Hin-u. Rückflug: 50/100 EUR
    - Tiere im Frachtraum (über 6 kg inkl. Behältnis bis 30 kg): Oneway/ Hin-u. Rückflug: 75/150 EUR
    - Tiere im Frachtraum (über 30 kg inkl. Behältnis): Oneway/ Hin-u. Rückflug: 150/300 EUR
  • Langstrecken:
    - Tiere in der Kabine (Transportboxmaße: 55x40x20cm; bis 6 kg inkl. Behältnis): Oneway/ Hin-u. Rückflug: 100/200 EUR
    - Tiere im Frachtraum (über 6 kg inkl. Behältnis bis 30 kg): Oneway/ Hin-u. Rückflug: 150/300 EUR
    - Tiere im Frachtraum (über 30 kg inkl. Behältnis): Oneway/ Hin-u. Rückflug: 250/500 EUR
  • Tiere bis 6 kg können online gebucht werden
  • Tiere über 30 kg müssen per Mail oder Telefon gebucht werden
Easyjet                                                                                                        Preise variieren *
  • Es dürfen keine lebenden Tiere transportiert werden
  • Blindenhunde oder andere Servicehunde auf Inlandsflügen in Großbritannien und Frankreich sind zugelassen, müssen aber über die Easyjet- Anrufzentrale angekündigt werden
Emirates                                                                                                      Preise variieren *
  • Tiere dürfen nicht in der Kabine transportiert werden. Ausgenommen Falken bei Flügen zwischen Dubai und bestimmten Zielen in Pakistan sowie Blindenhunde
  • Bei Flügen, die  in Dubai enden, müssen Tiere als Fracht transportiert werden
  • Bei anderen Flugrouten können Falken, Katzen, Hunde und Vögel als Fluggepäck aufgegeben werden
  • Gesamtreisedauer (einschließlich Transitzeiten) darf nicht mehr als 17 Stunden betragen und alle zweckdienlichen Bedingungen müssen erfüllt sein
  • Kosten werden wie normales Übergepäck verrechnet (Gewicht von Tier und Behälter)
  • Bei Routen mit Stückprinzip sind die Gebühren für Tiere und Behälter das Doppelte der normalen Übergepäckgebühr pro Transportkäfig
  • Aufgrund der hohen Temperaturen zwischen dem 1. Mai und 30. September werden keine Vögel (ausgenommen einige Falkenarten) für den Transit über Dubai als Fluggepäck oder Fracht akzeptiert
  • Alle Tiere, die befördert werden müssen eine Importerlaubnis haben und ein gültiges Gesundheitszeugnis
  • Die Transportbox muss die Temperatur anzeigen und es muss eine Notkontaktnummer vorliegen, die 24 Stunden zu erreichen ist
  • Trächtige Tiere werden nicht transportiert
Germanwings                                                                                                           ab 40 € *
  • Nur Hunde und Katzen werden in der Kabine befördert. Diese müssen in einer wasserdichten, bissfesten, verschlossenen, aber luftdurchlässigen Tasche (kein Hartschalenbehälter) untergebracht sind und dürfen mit Tasche maximal 8 kg wiegen
  • Die Tasche darf nicht größer als 40 x 40 x 25,5 cm sein
  • Tiere, die inklusive Tasche mehr als 8 kg wiegen, werden nicht transportiert
  • Das Tier muss aufrecht zu stehen können, sich hinlegen und drehen können
  • Nur ein Tier pro Tasche und Person. Werden die Anforderungen nicht erfüllt, kann das Tier nicht befördert werden.
  • Kampfhunde werden nicht transportiert
  • Haustiere können nachgemeldet werden
  • Transport von Blindenhunden ist kostenlos
  • Kosten von Partnerairlines können abweichen. Informationen hierzu erhalten Sie bei der entsprechenden Airline bzw. in Ihrem Reisebüro.
  • Aufgrund lokaler Einreisebestimmungen können auf Flügen nach Großbritannien und Irland keine Tiere transportiert werden
  • Für den Transport von Haustieren nach Israel muss ein amtstierärztliches Gesundheitszeugnis, das nicht älter als 10 Tage ist, vorgelegt werden. Hunde und Katzen, die jünger als 3 Monate sind, dürfen nicht eingeführt werden.
Gebühren für den Transport von Tieren
  • Transport von Tieren bis 8 kg in einem geeigneten Behältnis: 40 €
  • Blindenhund ohne Aufschlag
Iberia                                                                                                                      ab 25 € *
  • Notwendige Unterlagen müssen vorhanden sein, wie zum Beispiel der Pass und Informationen über Impfungen
  • Blindenhunde können kostenlos in der Kabine transportiert werden, müssen aber einen Maulkorb tragen
  • Als gefährlich eingestufte Rassen werden nicht transportiert
Transport in der Kabine
  • Max. 8 kg (inkl. Box)
  • Maße von 45 x 35 x 25 cm dürfen nicht überschritten werden
  • Alle Behälter müssen sicher, robust und wasserdicht sein
  • Falls die Tiere sehr klein sind und das Gewicht nicht überschreiten, dürfen auch mehrere Tiere transportiert werden, die anderen Gäste dürfen aber nicht belästigt werden
  • Kosten: 25 Euro nach Spanien
  • Kosten: 50 Euro nach Amerika, Afrika und Mittlerer Osten
Transport im Frachtraum
  • Die Transportbox muss sicher und robust sein und der Größe des Tieres entsprechen
  • Die Luftzufuhr muss gesichert sein und der Boden muss wasserundurchlässig sein
  • Eine Genehmigung muss eingeholt werden, da der Platz begrenzt ist
  • Kosten: 120 Euro für die Strecken nach  Spanien, Europa, Afrika und Mittlerer Osten
  • Kosten: 300 Euro nach Amerika
  • Gebühren werden am Flughafen entrichtet
KLM                                                                                                                         ab 20 € *
  • Tiere dürfen nicht mit Beruhigungsmitteln ruhiggestellt werden und 4 Stunden vor dem Flug nichts mehr fressen oder trinken
Tiere in der Kabine
  • In der Economy Class können kleine Hunde und Katzen auf den meisten Flügen in der Kabine transportiert werden, in der Business Class ist dies auf vielen innereuropäischen Flügen möglich
  • Käfig oder Tasche dürfen eine maximale Höhe von 20 cm haben, in dem die Tiere bequem stehen und liegen können müssen
  • Der Käfig muss unter den Sitzplatz passen
  • Reservierung bis 48 Stunden vor Abreise, es kann nur eine begrenzte Anzahl befördert werden
Tiere als Aufgabegepäck
  • Hunde und Katzen können als Aufgabegepäck transportiert werden, wenn die Box den Richtlinien der IATA entspricht
  • 75 kg dürfen nicht überschritten werden (inkl. Transportbox)
  • Zwischen 1. November und dem 31. März dürfen keine Tiere im Frachtraum transportiert werden
  • Jeder Passagier darf bis zu 3 Haustiere im Frachtraum transportieren, es gibt aber eine begrenzte Anzahl an Plätzen
  • Tiere, die mehr als 75 kg (inkl. Box) wiegen, müssen als Fracht angegeben werden
Gebühren für den Transport
  • Gebühren hängen vom Reiseziel ab und liegen je nach Ziel zwischen 20 und 200 Euro
  • Falls ein Transfer nötig ist, fallen zusätzlich 150 Euro für die Betreuung des Tieres an
Lufthansa                                                                                                                 ab 35 € *
  • Tiere sind bei der Buchung oder spätestens 24 Stunden vor dem Abflugtermin anzumelden, per Telefon unter +49 (0)69 – 86 799 799 oder persönlich beim  Lufthansa Airport Ticket Team
  • Die Beförderung von Tieren kann bei Partnerairlines aufgrund begrenzter Kapazitäten und abweichender Regelungen nicht garantiert werden
Kleine Hunde und Katzen
  • Hunde oder eine Katzen dürfen in der Kabine transportiert werden, wenn ein Gewicht von acht Kilogramm (inklusive Transportbehälter) nicht überschritten wird
  • In der Kabine muss Ihr Tier in einer Box untergebracht sein, die die Maße 55 cm x 40 cm x 23 cm nicht überschreitet. Sie können einen eigenen Transportbehälter verwenden, wenn er den erforderlichen Maßen entspricht und wasserundurchlässig sowie bissfest ist
Mitnahme größerer Tiere im Frachtraum
  • Transport in tiergerechten Containern in einem klimatisierten Abschnitt des Frachtraum
  • Sie können eigene Transportbehälter verwenden wenn er den entsprechenden Bestimmungen der IATA (International Air Transport Association) entspricht
  • Der  Container muss so groß sein, dass das Tier aufrecht stehen kann Bewegungsfreiheit. Der Käfig muss mit einem Wasserbehälter (ungefüllt) versehen sein
Mitnahme von Hunden, die als Kampfhund klassifiziert werden
  • Für die Mitnahme von Kampfhunden gelten gesonderte Bedingungen
  • In jedem Fall muss das Tier in einem speziellen Käfig  transportiert werden, der den Bestimmungen der IATA entspricht.
Tarife für die Beförderung
  • Tiere sind nicht im Freigepäck enthalten und werden als Übergepäck berechnet
  • Innerhalb Deutschlands:
    - Small (Tiere in der Kabine  bis max. 8 kg): 35 EUR
    - Medium (Tiere im Frachtraum Käfiggröße 1+2): 70 EUR
    - Large (Tiere im Frachtraum Käfiggröße 3+4): 150 EUR
  • Innerhalb Europas und zwischen Drittländern:
    - Small (Tiere in der Kabine  bis max. 8 kg): 50 EUR
    - Medium  (Tiere im Frachtraum Käfiggröße 1+2): 100 EUR
    - Large (Tiere im Frachtraum Käfiggröße 3+4): 200 EUR
  • Interkontintental:
    - Small (Tiere in der Kabine  bis max. 8 kg): 70 EUR
    - Medium  (Tiere im Frachtraum Käfiggröße 1+2): 150 EUR
    - Large (Tiere im Frachtraum Käfiggröße 3+4): 300 EUR
  • Käfiggrößen:
    - Käfiggröße 1: 60x45x40cm, Gewicht: 4 kg
    - Käfiggröße 2: 80x55x55cm, Gewicht: 6 kg
    - Käfiggröße 3: 100x65x70cm, Gewicht: 13 kg
    - Käfiggröße 4: 125x75x85cm, Gewicht: 22 kg

Blindenhunde und vergleichbare Servicehunde

  • Blinden-, Gehörlosen- sowie andere vergleichbare Servicehunde,  werden kostenlos und in der Kabine transportiert
  • Auch Ihre Servicehunde müssen rechtzeitig angemeldet werden
Ryanair                                                                             kein Transport von Tieren möglich *
  • Keine Beförderung von Tieren erlaubt
  • Ausnahme sind Blindenhunde auf gewissen Strecken
SunExpress                                                                                                              ab 20 € * ▼
  • Tiere sollten spätestens 3 Werktage vor Abflug angemeldet werden
  • Hunde und Katzen bis 6 kg dürfen bei verfügbarer Kapazität und bei Einhalten der Beförderungsbedingungen mit in die Kabine genommen werde
  • Die Einhaltung aller Bestimmungen liegt in der Verantwortung des Passagiers
  • Tiere dürfen nur in Begleitung eines Fluggastes reisen
  • Bei Beförderung von Hunden und Katzen wird ein Tierpass benötigt
  • Kampfhunde werden nicht transportiert
Beförderung in der Kabine
  • Falls die Kapazität nicht überschritten wird, darf pro Passagier ein Hund oder eine Katze von bis zu 6 kg (inkl. Behälter) in die Kabine mitgenommen werden
  • Für eine einfache Strecke liegt der Preis bei 20 EUR und für Hin- und Rückflug bei 40 EUR
  • Transportbehälter müssen im Fußraum stehen
  • Vorherige Buchung erforderlich
  • Die Größe des Behälters darf Handgepäckmaße von 55 x 40 x 20cm nicht überschreiten
  • Wellensittiche und kleine Schildkröten dürfen in der Kabine mitgeführt werden; Kosten hierfür: 20 EUR für Hin- und Rückflug

Beförderung im Frachtraum

  • Im Frachtraum werden Hunde und Katzen von mehr als 6 kg befördert
  • Kosten liegen bei 75 EUR für eine einfache Strecke und 150 EUR für Hin- und Rückflug
  • Behälter müssen luftdurchlässig, wasserdicht und ausbruchsicher sein und sind in Tierhandlungen erhältlich
Swiss Airlines                                                                                                           ab 50 € *
Beförderung in der Kabine
  • Hunde, Katzen und Begleithunde sind erlaubt
  • Weiche Transportbox darf nicht mehr als 118 cm groß sein und mit Tier nicht mehr als 8 kg wiegen
  • Der Behälter muss groß genug, wasserdicht und sicher sein und unter den Sitzplatz passen
  • Begleithunde haben keine Größen- oder Gewichtbeschränkungen
  • Kosten: 50 EUR für Flüge innerhalb Europas, 70 EUR für Interkontinentalflüge
Beförderung im Frachtraum
  • Tiere, die im Gepäckraum transportiert werden, dürfen nicht trächtig sein, müssen gesund und sauber sein und müssen in einer geeigneten Box transportiert werden
  • Kosten: innerhalb Europas zwischen 100 und 300 Euro und bei interkontinentalen Flügen zwischen 200 und 400 USD
  • Tiere können auch als Fracht transportiert werden
Thai Airways                                                                                                Preise variieren *
  • Tiere müssen mindestens 48 Stunden vor Abreise angemeldet werden
TUIfly                                                                                                                      ab 40 € *
  • Hunde und Katzen bis 6 kg dürfen in einer wasserdichten Tragetasche transportiert werden
  • Höchstmaß: 55cm x 40cm x 20cm
  • Das Tier darf nicht aus dem Behältnis herausschauen oder es verlassen und der Behälter muss im Fußraum stehen
  • Hunde und Katzen über 6 kg werden im Gepäckraum befördert, die Transportbox stellt der Fluggast
  • Die Box muss stabil und sicher sein und ausreichend Platz für das Tier haben
  • Die maximale Höhe von 83 cm darf nicht überschritten werden
  • Pro Transportbox ist nur ein Tier zugelassen
  • Tiere müssen einen blauen EU-Tierpass, eine gültige Tollwutschutzimpfung vorweisen und mit einem Mikrochip gekennzeichnet sein
Gebühren für die Tierbeförderung
  • Pro Tier eine Bearbeitungsgebühr von 40 EUR auf internationalen Flügen und in der Kabine auf nationalen Flügen 47,60 EUR
  • Im Gepäckraum werden 60 EUR auf internationalen Flügen und 71,40 EUR auf nationalen Strecken fällig
  • Keine Erstattung
  • Buchung online buchen
  • Nachträglich auch eine telefonische Anmeldung möglich
Turkish Airlines                                                                                             Preise variieren *
  • Haustiere mit Impf- und Gesundheitsbescheinigungen sowie Einfuhrerlaubnis dürfen transportiert werden
  • Kampfhunde sind vom Transport ausgeschlossen
  • Katzen, Hunde und kleine Vögel dürfen in der Kabine und im Frachtraum mitgeführt werden
  • Buchung muss mindestens 6 Stunden vor Abflug  geschehen und bestätigt sein
  • Haustiere müssen sauber, gesund und in guter, ruhiger Verfassung sein
  • Transportboxen müssen mit  Namen und Adressen versehen sein, sowie mit dem Namen des Tieres
  • Die Transportbox sollte ca. 23 x 40 x 55 cm groß sein und Tier und Behälter dürfen nicht mehr als 8 kg wiegen, ansonsten müssen sie im Frachtraum transportiert werden
  • Es dürfen zwei Tiere, die aneinander gewöhnt sind und gemeinsam mit dem Behältnis nicht mehr als 8 kg wiegen, mitgeführt werden
  • Tiere, die jünger als 8 Wochen sind, dürfen nicht transportiert werden
  • Trächtige Tiere dürfen nicht befördert werden
  • Assistenzhunde reisen kostenlos im Passagierraum, benötigen aber alle nötigen Dokumente
United Airlines                                                                                              Preise variieren *
  • Hunde, Katzen,  Kaninchen und Vögel dürfen auf den meisten Inlandsflügen transportiert werden
  • Bei jedem Flug ist eine Gebühr von 125 US$ fällig
  • Mitreise in der Kabine nur in genehmigten Transportboxen, die vollständig unter den Sitz des Passagiers passen müssen
  • Höchstmaß: 44  x 30 x 19 cm
  • Begleittiere dürfen kostenfrei in der Kabine mitreisen
  • Buchung nur möglich, wenn die Kapazität nicht überschritten wird
  • Keine Haustiere auf Flügen nach, ab und über Australien, Guam oder Hawaii
  • Tiere müssen älter als 8 Wochen sein
Wizz Air                                                                             kein Transport von Tieren möglich * 
  • Kein Transport von lebenden Tieren
  • Ausnahme bilden  Begleit- oder Führhunde, die mit darauf angewiesenen Passagieren reisen
  • Dokumente für Begleithunde müssen vorliegen
zum Anfang des Artikels|zurück zur Newsübersicht|Artikel weiterleiten|Info bei Twitter posten|share on Facebook|Kontakt tiere life
t i e r e   l i f e   m e n ü
a l l e   N e w s
UA-31130971-1