Neues aus der Haustierwelt »

Masthead header

“Hasso” ist out, Babynamen sind in

Tier- und Menschennamen gleichen sich nach Einschätzung von Forschern an. Hießen Katzen und Hunde vor einigen Jahren eher “Minka” oder “Hasso”, seien heute vor allem die vorderen Plätze der Babynamen-Hitliste beliebt. “Die Mensch-Tier-Grenze ist durchbrochen worden”, sagte der Sprachwissenschaftler Peter Kraß bei einer Tagung in der Mainzer Akademie für Wissenschaft und Literatur. Die Liebe der Herrchen und Frauchen gehe mitunter so weit, dass selbst inoffizielle Rufnamen wie “Stinker” oder “Mausi” keine Seltenheit mehr seien, sagte die Sprachwissenschaftlerin Christine Ganslmayer.

Und wie nennt ihr euren Kleinen so?

 

Quelle:welt.de Bild:Andreas Depping  / pixelio.de
zum Anfang des Artikels|zurück zur Newsübersicht|Artikel weiterleiten|Info bei Twitter posten|share on Facebook|Kontakt tiere life
t i e r e   l i f e   m e n ü
a l l e   N e w s
UA-31130971-1