Neues aus der Haustierwelt »

Masthead header

Love Food Futterspendenaktion: Jeder volle Napf rettet Tiere in Not

© shutterstock

Gerade zur Weihnachtszeit sollte auch der Tierschutz auf dem Wunschzettel stehen. Daher hat der Heimtierfutterhersteller Almo Nature eine Aktion ins Leben gerufen, um Tieren in Not zu helfen: Die Love Food Futterspendenaktion.

Die Teilnahme ist für jeden ganz einfach möglich. Almo Nature ruft dazu die Katzen- und Hundehalter auf, ein Bild ihrer Katze oder ihrem Hund mit Almo Nature-Futter auf der Facebook-Seite von Almo Nature einzustellen. Genau die Menge an Futter, die auf dem Bild abgelichtet ist, wird von Almo Nature zu 100% gespendet.

An welche Organisationen die Futterspenden nach Ende der Aktion gehen, hat Almo Natures Facebook-Gemeinde bereits bestimmt. So werden sich ProDogRomania, Straßenasen e.V., das Tierheim Ahlen, Tierwald e.V. und Straßenkatzen Köln e.V. über die Futterspenden freuen können.

Ganz nach dem Motto „Jeder volle Napf rettet Tiere in Not“ hat sich auch der Onlineshop Welldina, sofort bereitwillig dieser Aktion angeschlossen. 15% der Dezember Umsätze auf Almo Nature Produkte im welldina.de Onlineshop werden zusätzlich in Futterspenden umgewandelt, um die Love Food Aktion zu unterstützen. In dieser Kombination können die Verbraucher 115% Futterspenden generieren.

Die Aktion läuft bis zum 31.12.2013. Der aktuelle Spendenstand kann jederzeit online bei Almo Nature abgefragt werden.

 

 

zum Anfang des Artikels|zurück zur Newsübersicht|Artikel weiterleiten|Info bei Twitter posten|share on Facebook|Kontakt tiere life
t i e r e   l i f e   m e n ü
a l l e   N e w s
UA-31130971-1