Neues aus der Haustierwelt »

Masthead header

Schweinswale erobern Elbe zurück !

Sie erobern ihren natürlichen Lebensraum zurück, doch das kann ihnen zum Verhängnis werden: Ein toter Schweinswal ist am Elbufer von Blankenese angespült worden. Die Feuerwehr musste das Tier am Montagabend aus der Elbe ziehen. Der 80 Zentimeter große und 50 Kilo schwere Schweinswal wurde der Umweltbehörde übergeben. Was die Meeressäuger zwischen Anfang März und Mitte Juni in die dicht befahrene Elbe treibt, untersuchen die Biologen Veit Hennig und Denise Wenger von der Uni Hamburg. Eins ist sicher: Der Schweinswal “verirrt” sich nicht in Norddeutschlands Flüsse, sagt Wenger: “Es ist eine Rückeroberung seines ursprünglichen Lebensraums.” Noch vor 100 Jahren tummelten sich die Meeressäuger in Weser und Elbe. Durch Jagd und Umweltverschmutzung waren die Schweinswale aus den Flüssen verschwunden. Mittlerweile ist ihre Jagd verboten, das Wasser deutlich sauberer. Sichtungen von Schweinswalen werden häufiger. Doch in der Elbe ist das Risiko hoch, von einem Schiff angefahren zu werden.

Quelle : Welt.de
zum Anfang des Artikels|zurück zur Newsübersicht|Artikel weiterleiten|Info bei Twitter posten|share on Facebook|Kontakt tiere life
t i e r e   l i f e   m e n ü
a l l e   N e w s
UA-31130971-1