Neues aus der Haustierwelt »

Masthead header

Tierisch Prominent

A star is born ….
© Delphi Filmverleih

Man kennt sie alle, die Stars und Sternchen, die Tag täglich über die roten Teppiche weltweit flanieren. Doch nun hat der Hype des Starrummels auch die Tierwelt erreicht. Knut und Co schrieben zeitweilig ebenso viele Schlagzeilen, wie ihre prominenten Zweibeinigen Kollegen. So sorgte im Frühjahr 2006 Braunbär Bruno wochenlang für Schlagzeilen, als er im italienischen Trentino aufbrach und Wochen später in Bayern gesichtet und am Ende erschossen wurde. Ebenfalls 2006 zog die Schwanen-Dame Petra die Aufmerksamkeit der Presse auf sich, als sie sich in ein Tretboot, das aussah wie ein großer Schwan, verliebte. Wochenlang wich Petra dem Tretboot nicht von der Seite und die Presse war immer dabei! Eisbär Knut errang sich weltweit den Status eines Megastars und zog Massen von Zuschauer jeden Tag in den Berliner Zoo. Kuh Yvonne wurde zur Medienheldin, als sie sich kurz vor knapp überlegte, dass es sicherlich schöner sei durchs Land zu ziehen, statt als Rinderbraten auf irgendeinem Teller zu enden. Insgesamt 98 Tage war sie unterwegs und hat sich in dieser Zeit eine große Fangemeinde erarbeitet. Der letzte tierische Starrummel endete mit der Niederlage Deutschlands gegen Spanien bei der Fußballweltmeisterschaft 2010, als Riesen-Krake Paul das Desaster zielsicher voraussagte.

zum Anfang des Artikels|zurück zur Newsübersicht|Artikel weiterleiten|Info bei Twitter posten|share on Facebook|Kontakt tiere life
t i e r e   l i f e   m e n ü
a l l e   N e w s
UA-31130971-1